• Deutsch
  • English
  • Română
 
  Home
  Events

Präsentation und Workshop in der Nationalbank von Moldau

Am 15. Mai präsentierten die Experten von GET Moldau dem Vorsitzenden der Nationalbank Moldau, Dorin Dragutanu, das Policy Paper „Remmitances from Russia: Macroeconomic implications of possible negative shocks“.

Auf Grund der großen Bedeutung dieses Themas für Moldau wurde danach ein technischer Workshop mit Offiziellen der Nationalbank, des Wirtschaftsministeriums und dem Nationalen Amt für Statistik durchgeführt. Der Schwerpunkt des Workshops lag auf den methodischen Aspekten der Berechnung von Rückzahlungsvolumina und Modellierungsstrategien zur Einschätzung der makroökonomischen Auswirkungen auf mögliche Rückzahlungsschocks. In Anbetracht der andauernden Spannungen zwischen der Ukraine und Russland und der Risiken, die mit einer Unterzeichnung eines Assoziierungsabkommens mit der EU seitens Moldova berücksichtigt werden müssen, entstand im Anschluss eine rege Diskussion.

Remittances from Russia: Macroeconomic implications of possible negative shocks
 



 
 
  Impressum & Datenschutz