• Deutsch
  • English
  • Română
 
  Home
  Über uns
  Kompetenzen
  Publikationen
  Events
  Presse
  Partner
  Kontakt

Präsentation des German Economic Team (GET) Moldau am IEFS zum Thema „Die Eurozonenkrise und ihre Auswirkungen auf die Republik Moldau“

„Die Eurozonenkrise und ihre Auswirkungen auf die Republik Moldau“

Am 27. Februar 2013 hielt Dr. Ricardo Giucci, der Leiter des German Economic Team (GET) Moldau, einen Vortrag im Rahmen eines Workshops am Institut für Wirtschaft, Finanzen und Statistik (IEFS) in Moldau.

Die Präsentation erläuterte die Ursachen der Eurozonenkrise, insbesondere den Zusammenhang zwischen Banken, Schulden und Wachstumskrise. Ein besonderes Augenmerk galt den Auswirkungen der Eurozonenkrise auf die Republik Moldau und möglicher Politikmaßnahmen, um die negativen Effekte zu begrenzen. Die Veranstaltung wurde von über 30 Teilnehmern besucht. Neben den Mitarbeitern des Instituts für Wirtschaft, Finanzen und Statistik waren darunter auch Vertreter der Nationalbank, des Wirtschaftsministeriums, der Organisation für Investitions-und Exportförderung und des Außenministeriums. Am Ende des Workshops wurde eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem IEFS und GET Moldau unterzeichnet.

Vortrag (PDF) »

 



 
 
  Impressum & Datenschutz